11. 7. 2017
EU

Die Abschlusskonferenz des greenGain Projektes zeigt ungenutztes Bioenergiepotential auf

Das greenGain Projekt organsiert seine Abschlusskonferenz am 21.11.2017 von 8:00 bis 13:00 Uhr in Brüssel (The Egg). Dank unserer Kooperation mit AEBIOM wird die Veranstaltung ein Teil der European Bioenergy Future (EBF) Konferenz sein. Die greenGain Session “Biomasse aus Landschaftspflegematerial für die Produktion von erneuerbarer Energie” wird die Aufmerksamkeit auf das oft noch ungenutzte Potenzial von holz- und krautartigen Reststoffen lenken, welche bei regelmäßigen Pflegemaßnahmen von Parkanlagen, Straßen, Wallhecken und anderen Grünflächen anfallen. Der Fokus liegt hierbei in der Umsetzung der Biomasseressourcen in marktfähige Produkte zur Belieferung der erneuerbaren Energieproduzenten wie Heizkraftwerke oder Biogasanlagen.

Programm

Ergebnisse des greenGain Projektes werden vorgestellt, Kenntnissaustausch mit Experten aus verschiedenen Ländern auf dem Gebiet wird stattfinden, interessante gute Praktiken aus den EU Regionen werden untereinander vorgestellt, sowie die alltäglichen Herausforderungen im Umgang mit diesem Typ von Biomasse diskutiert.

Die erste Sitzungsrunde wird die Rolle der Bioenergie und die Verwertung der Biomasse aus Landschaftspflegematerial in der EU hervorheben. Die Aufmerksamkeit wird auf den Grundgedanken hinter der Verwertung dieses Rohstoffs gelenkt, und was getan werden kann, um die Nutzung voranzutreiben. Die relevanten Aspekte aus Politik, Regierung und Finanzen werden diskutiert.

Die zweite Sitzung wird interessante regionale Initiativen präsentieren, die in Valencia (Spanien), Umbrien (Italien) oder Friesland (Deutschland) bereits an der Wertschöpfung dieses Typs von Biomasseressource arbeiten oder sie erforschen, um das Potenzial für die Bioenergieproduktion und die regionale Entwicklung nutzbar zu machen.

Vor dem Mittagessen werden die Teilnehmer der greenGain Session an einem geführten und interaktiven Vistenkarten-Austausch teilnehmen und nach dem Mittagessen der Hauptveranstaltung der European Bioenergy Future Konferenz folgen.

Registrierung

Teilnehmer der greenGain Session auf der EBF 2017 Konferenz (registriert über greenGain.eu) können die EBF während des ersten Tages (21.011.2017) ohne Gebühr besuchen. Die Kapazität des Konferenzraums ist limitiert. Falls Sie Vertreter von Medien oder Entscheidungsträger sind, können Sie an beiden Tagen gebührenfrei teilnehmen.

Online Registrierung

European Bioenergy Future

European Bioenergy Future (EBF) ist die jährliche Konferenz der  European Biomass Association, bei der Unternehmen und Politik zum Austausch von Wissen und Teilnahme an einer Reihe von konstruktiven Debatten und interaktiven Workshops zusammenkommen: schließen sie sich an, Netzwerken sie und nutzen sie die Möglichkeit in einem Schlüsselmoment für die Bioenergie auf internationalem Niveau.

Autor: Jan Doležal

Zuruck zu allen Nachrichten