Dokumente

Handbuch zum Fachwissen zu Nutzungsketten von Landschaftspflegematerial (D3.7)

Dieses Dokument gibt einen Überblick über die Schritte zur Nutzung von Landschaftspflegematerial. Angefangen bei der Bestimmung des Potenzials als Energiequelle bis hin zur Beschreibung der Wertschöpfungsketten, die für die Piloterfahrungen in den greenGain-Modellregionen berücksichtigt wurden, und den daraus gewonnenen Schlussfolgerungen. Das Ergebnis deckt die wichtigsten Faktoren ab, die berücksichtigt werden sollten, um die Durchführbarkeit einer Wertschöpfungskette auf Basis von Biomasse aus der Landschaftspflege zu beurteilen. Dies schließt die Auswahl der am besten geeigneten Umwandlungstechnologien und die kontinuierlichen Optimierung aller relevanter Aspekte mit ein.

Herunterladen (pdf)

Endbericht zur Einsatzbereitschaft von Interessenvertretern (D3.8)

Das Arbeitspaket 3 "Schaffung einer EU Informationsplattform zu Material aus Landschaftspflege (LCMW) und Verpflichtungen von externen Interessengruppen" zielt darauf ab, Informationen zu LCMW als Rohstoff bereitzustellen. Diese Informationsplattform wird genutzt, um bewährte Verfahren zu identifizieren und Hindernisse und Barrieren zu überwinden, die zu einer erfolgreichen, zukünftigen Nutzung des gewonnenen Wissens führen. Interessenvertreter sollen in Wertschöpfungsketten von LCMW mit involviert und darüber aufgeklärt werden. Die Ergebnisse externer Interessenvertreter und Ihrem Engagement sind in diesem Bericht zusammengefasst. Das Dokument enthält eine Liste aller Teilnehmer sowie deren Erfahrungen.

Herunterladen (pdf)

Folgebericht über die greenGain-Piloterfahrungen (D5.5)

Pilotversuche wurden in jeder Modellregion der vier Projektländer (Tschechien, Deutschland, Italien und Spanien) durchgeführt mit Fokus auf die vielversprechendsten Biomassearten aus der lokalen Landschaftspflege. Dieses Dokument ist ein Bericht über die beobachteten, gesammelten und analysierten Informationen.

Herunterladen (pdf)

Abschließende Bewertung des Landschaftspflegematerials und der Nutzungswege in den Modellregionen (D5.4)

Dieses Dokument gibt einen Überblick über die am besten geeigneten Umwandlungstechnologien für die Nutzung von Biomasse, einschließlich der anaeroben Vergärung, der Verbrennung, aber auch der Pelletisierung, der Torrefizierung, der hydrothermalen Karbonisierung und der Pyrolyse. Die durchgeführten greenGain-Piloterfahrungen lieferten Daten zur Bewertung der Ergebnisse aus der Biomasse-Potenzialabschätzung, der Verbraucheranalyse und der zuvor bestimmten passenden Nutzungswege.

Herunterladen (pdf)

Bericht zu den Chancen und Herausforderung von Konversionspfaden für Landschaftspflegematerial in verschiedene geografischen Maßstäben (D4.2)

Der Einsatz von Biomasse aus Landschaftspflegematerial für die Bioenergieproduktion beinhaltet eine Vielzahl von Chancen und Herausforderungen, darunter das begrenzte regionale Vorkommen, Heterogenität, saisonales Auftreten und viele mehr, die eine praktische Nutzung begrenzen. Dieser Bericht beleuchtet die verschiedenen Fragestellungen zur Nutzung von Biomasse aus Landschaftspflegematerial in verschiedenen geographischen Skalen, darunter lokale Wärmeerzeugung, Wärme-, Strom- und Biogasproduktion und Kraftstoffproduktion.

Herunterladen (pdf)

greenGain Konferenz 2016

Archiv der Präsentationen der greenGain Konferenz, welche am 21. Oktober 2016 im niedersächsischen Soltau stattgefunden hat. Die Präsentationen stehen als PDF in englischer Sprache zur Verfügung (ausgenommen der deutsche Beitrag von Herrn Köster).

Herunterladen (zip)

Durchführungspläne für Maßnahmen zu Recht, Finanzen, Regierung sowie zur Beteiligung der Öffentlichkeit, die in den Modellregionen umgesetzt werden sollen (D6.3)

Der Bericht D6.3 stellt für die sieben greenGain Modellregionen und die lokalen Akteure ein individuelles Maßnahmenpaket zur Verfügung, um die aktuelle Situation der Nutzung von Biomasse aus der Landschaftspflege (LCMW) im Hinblick auf gesetzliche Regelungen, Finanzierungsinstrumente, Öffentlichkeitsbeteiligung und verantwortungsvolle Staatsführung (Aufgabe 6.3.1) zu verbessern und bietet einen konkreten Plan für die Durchführung dieser Maßnahmen.

Herunterladen (pdf)

Online Experten-Interview Datenbank zu Politik, Finanzierungsinstrumente, rechtliche Regelungen, öffentliche Unterstützung und gute Regierung (D6.2)

In greenGains Arbeitspaket 6 “Politik, Finanzen, Regierung und öffentliche Akzeptanz" wurden Interessenvertreter auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene interviewt, um theoretische und praktische Informationen über Politik, Finanzen, Regierungsführung und öffentliche Akzeptanz zu erhalten. Der Bericht über die durchgeführten Interviews, der Fragebogen und die Zusammenfassungen von 25 Interviews können hier heruntergeladen werden.

Herunterladen (pdf)

Zwischenbericht über die Arbeitsgruppen-Plenums (D3.4)

Ziel dieser Arbeitsgruppen ist es, eine effiziente Einbindung relevanter Interessenvertreter für die Koordination und Unterstützung des Wissenstransfers und die Konzept-Vervielfältigung während der gesamten Projektlaufzeit sicherzustellen. Insgesamt stimmten 29 externe Experten zu, sich regelmäßig zu beteiligen und im Laufe des Projekts weitere Akteure einzubinden. Hier finden Sie unter anderem die Zusammenfassungen der ersten Telefonkonferenzen ab Anfang 2016.

Herunterladen (pdf)

Zwischenbericht über das Engagement externer Akteure (D3.3)

Dieser Bericht beschreibt, wie externe Interessenvertreter dazu motiviert werden zu greenGain beizutragen und ausgearbeitete Empfehlungen und Projektergebnisse umzusetzen.
Für die Umsetzung von Projektergebnissen in anderen Regionen als die Modellregionen und die Überwachung der Ergebnisse werden die jeweiligen Akteure zu den Chancen in ihrer Region hinzugezogen und werden von den Projektpartnern bei der Umsetzung geeigneter greenGain-Ergebnisse der Arbeitspakete 4, 5 und 6 unterstützt.

Herunterladen (pdf)

Planung der praktischen Piloterfahrungen (D5.3)

Die praktischen Piloterfahrungen sind Ausgangspunkt für die Entwicklung von Arbeitsplänen, ermöglichen die Definierung alternativer Versorgungsketten für Landschaftspflegematerial und die Sammlung von praktischer Erfahrung während des Betriebs und der Planung. Das vorliegende Dokument beschreibt die Planung der praktischen Piloterfahrungen, die in den Modellregionen umgesetzt werden sollen. Es beinhaltet Informationen über involvierte Akteure, Beschreibungen der Rohstoffe und der durchzuführenden Arbeitsschritte, Methoden zur Identifizierung der zu bewältigenden Herausforderungen, Zeitpläne der Arbeitsschritte, Beschreibungen für die genutzten Maschinen und erwartete Hauptergebnisse. Diese Datenzusammenstellung soll zu einer verbesserten Koordination zwischen lokalen und nationalen Behörden und Interessenvertretern beitragen, es sollen Hürden und Beschränkungen identifiziert werden, die während der Umsetzung einer Versorgungskette für Landschaftspflegematerial im großen Maßstab entstehen können und zur Veröffentlichung der erreichten Ergebnisse und der Definition von Sektoren, Akteuren, Interessierten etc. führen.

Download auf Englisch (pdf)

Bericht über die Ressourcen- und Nachhaltigkeitsabschätzung & Beschreibung von Nutzungspfaden in den Modellregionen (Kategorisierung von Ressourcen, Nachhaltigkeit und Nutzungsstrategien) (D5.2)

In dem vorliegenden Dokument waren die Landschaftspflegetypen in den sieben greenGain Modellregionen Gegenstand der Analyse. Es beinhaltet die Kategorisierung und Auswahl der relevanten Landschaftspflegetypen in den Regionen, die Beurteilung der theoretischen und nachhaltigen Biomassepotenziale aus der Landschaftspflege, die Auswahl der vielversprechendsten Wege zur Lieferung der Biomasse an die lokalen Verbraucher und die Schlussfolgerungen pro Projektregion. Der Bericht geht vom Status quo (beschrieben in D5.1) aus, wobei die Analyse der vorhandenen Ressourcen und Konsumenten dazu beiträgt die Möglichkeiten und Schwierigkeiten für zukünftige Veränderungen besser zu verstehen. Diese Erkenntnisse bilden die Basis für die Planung der praktischen Piloterfahrungen (siehe D5.3).

Download auf Englisch (pdf)

Erster Bericht zu den Verbreitungsaktivitäten (D2.4)

Der erste Bericht der Öffentlichkeitsarbeit im Projekt greenGain (D2.4) fasst alle durchgeführten Tätigkeiten zur Veröffentlichung von Inhalten in der ersten Hälfte des Projektzeitraums (Januar 2015 bis Juni 2016) zusammen. Die wichtigsten Aktivitäten und Werkzeuge in dieser Hinsicht sind die Projekt-Website, die greenGain.eu Informationsplattform, regelmäßige Newsletter, die Anzahl der Medienauftritte und Artikel, und die Teilnahme an wichtigen Konferenzen wie der “EUBCE 2016” in Amsterdam oder “Biomass to Power and Heat 2016” in Zittau .

Download auf Englisch (pdf)

Bewertung und Nutzungspfade von Landschaftspflegematerial: Vorlagen, Modelle und Status quo (D5.1)

In diesem Bericht (D5.1) werden die Pilotregion(en) jedes Projekt-Landes in Bezug auf Geographie, Ausmass, Bevölkerung und Wirtschaftstätigkeit beschrieben und der Status quo der bestehenden Landschaftspflegetypen in den Regionen und deren aktuelle Anwendungen präsentiert. Ferner sind in dem Dokument die wichtigsten Biomasseverbraucher in den Gebieten identifiziert und beschrieben. Schließlich wird die angewendete Strategie zur Erkennung der relevanten Interessengruppen für die Nutzung von Biomasse aus der Landschaftspflege in den Pilotregionen erklärt.

Download auf Englisch (pdf)