21. - 22. 10. 2016
Deutschland

Biomasse aus der Landschaftspflege für die Produktion von erneuerbarer Energie: greenGain Projektkonferenz und Workshop

Im Rahmen des Projektes greenGain wurden eine Konferenz und ein Workshop zur Rolle von Biomasse aus der Landschaftspflege zur Produktion von erneuerbarer Energie durchgeführt. Die Veranstaltung fand am 21. und 22. Oktober 2016 in Niedersachsen statt. Die Vorträge und Diskussionen wurden durch eine Betriebsbesichtigung der Raiffeisen Agil in Leese und dem Besuch der Ausstellung „Heizen mit Holz“ ergänzt.

THEMEN

  • Potenziale von Biomasse aus der Landschaftspflege untersuchen
  • Optimale Wege zur Nutzung finden
  • Politische, rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen analysieren
  • Erfahrungen aus verschiedenen Region in Europa teilen

Datum: 21. – 22.10.2016

Ort: Hotel Park Soltau (Soltau, Niedersachsen)

PROGRAM (auf neuer Seite oder als PDF ansehen)

21.10.2016 Konferenz und Workshop (Soltau)

22.10.2016 Betriebsbesichtigung (Raiffeisen Agil in Leese) und Ausstellung “Heizen mit Holz” (in Fuhrberg bei Hannover)

Referentenprofile

PRÄSENTATIONEN

Uwe R Fritsche (IINAS)

Hermann Hansen/Wibke Baumgarten (FNR)

Cristina Calderón (AEBIOM)

Berien Elbersen (WAGENINGEN UR)

Daniel García Galindo (CIRCE)

Frederik Köster (LiPRO Energy)

Calliope Panoutsou (Imperial College London)/Berien Elbersen (WAGENINGEN UR)

Jens Eden (Untere Naturschutzbehörde Landkreis Friesland)

Ulrike Jungemann (Stabsstelle Kreisentwicklung Landkreis Rotenburg (Wümme))

Ralf Ratajczak (Leiter Straßenmeisterei Bremervörde)

Arne Memmen (Betrieb Agrarservice Memmen) (Photo © Arne Memmen)

Andreas Melle (K-Nord)

Christian Kühn (BestEnergy 1 GmbH & Co. KG)